Focusing I - Einführungskurs

Focusing I - Einführungskurs

Jeder von uns kennt die beglückende Erfahrung einer neuen, stimmigen Erkenntnis. Focusing ist ein systematischer Weg zu so einem Aha-Erlebnis. Wir richten dabei unsere Aufmerksamkeit auf das Gefühl in unserem Körper, das zu jedem Thema, jeder Situation auftauchen kann. Diese augenblickliche, leibliche Befindlichkeit - auch Felt Sense genannt - betrachten wir im Focusing als unseren inneren Wegweiser.

Schenken wir diesem oft noch unklaren körperlichen Erleben sanfte, absichtslose Aufmerksamkeit, kann es sich öffnen und uns tiefer verborgene überraschende Bedeutungen zeigen, die das Thema für uns hat. So entstehen neue Gedanken, Bilder und Gefühle, die zu einer Veränderung des Erlebens und des Handelns führen. Der Focusing Prozess führt zu größerer innerer Klarheit und mehr Wohlbefinden.

Focusing wurde von Gene Gendlin entwickelt, der als Professor für Philosophie und Nachfolger von Carl Rogers an der Universität von Chicago lehrte.

WAS SIE DURCH FOCUSING LERNEN

  • Angesichts der vielen Wahlmöglichkeiten Klarheit zu finden, was Sie wirklich wollen.
  • In komplexen Situationen stimmige und kreative Entscheidungen zu treffen.
  • Probleme achtsam und passgenau zu lösen.
  • Eine freundliche Beziehung zu sich selbst zu haben.
  • Abstand und Wohlbefinden mitten im Stress zu finden.
  • Einen intelligenten Umgang mit Gefühlen zu pflegen.
  • Einen sanften, achtsamen und effektiven Weg, um andere Menschen dabei zu begleiten, neue Antworten auf anstehende Fragen zu finden.

DIE FOCUSING GRUNDLAGENSEMINARE I UND II RICHTEN SICH AN MENSCHEN, DIE:

  • Focusing mit sich selbst durchführen möchten.
  • Partnerschaftliches Focusing lernen möchten.
  • Die Grundhaltung der Inneren Achtsamkeit stärker in ihr Leben integrieren möchten.
  • Therapeutisch arbeiten und sich ein kreatives Handwerkszeug wünschen, um KlientenInnen mit sich selbst in Kontakt zu bringen und um körperliche und sprachliche Prozesse stärker zu verbinden.

Literaturempfehlung: Ann Weiser Cornell, Focusing – Der Stimme des Körpers folgen, Rowohlt Taschenbuch

INHALTE DER GRUNDLAGEN SEMINARE EINFÜHRUNGSSEMINAR FOCUSING I

  • Die Achtsame Grundhaltung
  • Absichtsvoll Absichtslos
  • 6 Schritte zum Aha- Erlebnis
  • Was ist ein Felt Sense?
  • Wie erlange ich Freiraum?
  • Entscheidungen mit Kopf und Bauch treffen

VORAUSSETZUNGEN
Keine

Wenn Sie Focusing in Ihre therapeutische Arbeit integrieren möchten, setzt dies voraus, dass Sie mit sich selbst in einem stimmigen Focusing Kontakt sind und aus dem eigenen Freiraum und Felt Sense heraus handeln. Deshalb ist es notwendig, dass Sie, sich zunächst als Person auf das Lernen der Methode und das Verkörpern der Grundhaltung der Inneren Achtsamkeit einlassen.

FORTBILDUNGPUNKTE
Es wurden 24 Fortbildungspunkte für Focusing I bewilligt

ZEITEN

Freitags 9.30–18.30 Uhr,
Samstags 10.00–18.30 Uhr
Sonntags 9.30–16.00 Uhr mit Mittagspause

LIVE ONLINE FORTBILDUNG VIA ZOOM
Die Erfahrung hat gezeigt, dass Focusing Weiterbildungen auch online hervorragend klappen und einige Vorteile bieten: Keine lange Anreise, Maske und Abstandsregel fallen weg, ungestörtes Arbeiten in Kleingruppen, vielen gelingt es zuhause noch mehr bei sich zu bleiben, sie fühlen sich weniger abgelenkt und erfrischter als nach Präsenzseminaren. Eine angenehme Verbundenheit und Gruppenatmosphäre entsteht auch hier. Durch einen kreativen Umgang mit dem Online- Format und häufige Methodenwechsel bleibt es entspannt und leicht.

Präsenztreffen in örtlichen Klein- oder 2er Gruppen sind ab Focusing II auch möglich.

Ich benutze DGSV-konformes Zoom. Sie benötigen einen Laptop oder PC mit Kamera und Mikrofon.

RÜCKTRITT
Bis 6 Wochen vor Seminarbeginn können Sie von Ihrer Anmeldung zurücktreten, ab dann nur, wenn Sie eine ErsatzteilnehmerIn stellen. Gebühr bei Rücktritt: 30 Euro

Veranstaltungsdetails

Beginn 25.03.2022–09:30
Ende 27.03.2022–16:00
Einzelpreis 384,00€
Karte Online via Zoom
Ausschreibung Focusing-Prospekt-22-23.pdf

Unsere Webseite nutzt Cookies, um die Inhalte für unsere Besicher optimal darzustellen. Darüber hinaus nutzen wir Cookies, um die Besuche unserer Website zu analysieren und somit unser Webangebot zu verbessern. Hierzu geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen (Google) weiter. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.