Focusing ist eine empirisch begründete und klinisch erprobte körperorientierte Methode, um auch bei komplexen Fragen stimmige Antworten zu finden. Dabei richten wir die Aufmerksamkeit auf das vage, häufig kaum wahrgenommene Empfinden im Brust- und Bauchbereich, das zu jedem Problem oder jeder Frage in uns entstehen kann. Wenden wir uns diesem sog. Felt Sense achtsam und wertschätzend zu, entfaltet er seine meist überraschende Bedeutung.

Dadurch entstehen Einsichten und Lösungsschritte, die mit einem Gefühl von Stimmigkeit, Erleichterung und Wohlbefinden einhergehen, sogenannte Aha-Erlebnisse.

Eugen T. GendlinDer Philosoph und Phänomenologe Eugen T. Gendlin (1926-2017) begründete diese auf Achtsamkeit basierende Methode der Selbsthilfe, Therapie und des kreativen Denkens. Sie ist empirisch begründet und klinisch erprobt.

Sie lernen mit Focusing:

  • einen heilsamen Abstand zu Belastungen zu finden
  • Ihr implizites Körperwissen systematisch zu entschlüsseln
  • Kopf und Bauch miteinander zu verbinden
  • einen sanften Weg um sich und andere darin zu begleiten, überraschende Lösungen für Probleme und Entscheidungen zu finden

Wenn Sie Focusing kennenlernen möchten, beginnen Sie am Besten mit dem Einführungsseminar der Basisausbildung.

 

Literaturempfehlung
Ann Weiser Cornell
Focusing - Der Stimme des Körpers folgen
Rowohlt

FOCUSINGJOURNAL 46 / 2021

Diese Zeitschrift für eine Kultur der Achtsamkeit können Sie hier umsonst lesen oder downloaden.

Unsere Webseite nutzt Cookies, um die Inhalte für unsere Besicher optimal darzustellen. Darüber hinaus nutzen wir Cookies, um die Besuche unserer Website zu analysieren und somit unser Webangebot zu verbessern. Hierzu geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen (Google) weiter. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.